Alarmierung

Die Freiwillige Feuerwehr Groß Sarau zu Ihren Einsätzen per Sirene/Funkmelder und Alarm-App alarmiert. 

Im Einsatzfall wird von der Integrierten Rettungsleitstelle in Bad Oldesloe die Sirene per Funk ausgelöst. Daraufhin laufen die Sirenen in unserem Gemeindegebiet an und erzeugen dreimal einen Dauerton von 15 Sekunden.

Daraufhin setzen sich die Mitglieder der FF Groß Sarau in Bewegung, um unverzüglich ins Gerätehaus zu gelangen.

Zusätzlich findet einmal im Monat (3. Samstag im Monat um 12:00 Uhr) ein Probealarm statt. Da dieser Probealarm nur sicherstellen soll, daß die Sirene noch einwandfrei funktioniert, wird seit der Umstellung von analoger auf digitale Sirenenauslösung der Probealarm auf einen Dauerton von 15 Sekunden reduziert (im Gegensatz zu früher mit drei Durchläufen).

Da die Sirene natürlich nur gehört werden kann, wenn man sich im Gemeindegebiet befindet, hat die FF Groß Sarau eine Zusatzalarmierung per Internet/Push-Nachricht (FF-Agent) eingerichtet.

Parallel wird dieser Alarm auf allen Smartphones der aktiven Kameraden ausgelöst. Wir können neben den Einsatzinformationen auch sofort zurückmelden, ob wir am Einsatz teilnehmen können. 

Zusätzlich erhalten wir die Einsatzdetails und die Rückmeldung der Einsatzkräfte auf einem Monitor in der Wache.

Über diese App lassen sich auch gezielt Kameraden zu Klein-Alarmen oder zu anderen Terminen benachrichtigen.